Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie bzw. Sterilisationsoperation des Mannes - Informationen

Die Sterilisationsoperation des Mannes hat zum Ziel, die Samenleiter zu durchtrennen, so dass keine Spermien mehr ins Ejakulat gelangen können. Spricht man von der Sterilisation des Mannes, können auch gleichbedeutende Begriffe wie Vasektomie oder Vasoresektion fallen. Immer mehr Männer bzw. Paare entschließen sich zur Durchführung einer Vasektomie, da es sich um eine vergleichsweise kostengünstige und erwiesenermaßen sehr sichere Verhütungsform handelt. In diesem Zusammenhang wird auch oft der Begriff "abgeschlossene Familienplanung" genutzt, da dies die Voraussetzung für eine Vasektomie ist. Das bedeutet:

Solange sich der Mann oder das Paar nicht sicher sind, ob sie noch Kinder zeugen wollen, kommt eine Sterilisation des Mannes als Verhütungsform nicht in Frage. Seriöse Urologen werden auf diesen Punkt eingehen und nur bei abgeschlossener Familienplanung die Durchführung einer Vasektomie empfehlen.

Vasektomie-Interview mit Dr. Jochen Schneider

Die Vasektomie ist ein ambulanter Eingriff und kann in örtlicher Betäubung oder in Kurznarkose durchgeführt werden. Nach der Hauteröffnung wird der Samenleiter erfasst, durchtrennt und unterbunden. Um hier sicherzustellen, dass ein eventuelles Zusammenwachsen der Samenleiterenden ausgeschlossen werden kann, wird ein mindestens 1cm langes Stück des Samenleiters entfernt. Danach wird die Haut wieder verschlossen. Da es zwei Samenleiter gibt (rechts und links), wird auf der anderen Seite in identischer Form vorgegangen. Auf Wunsch des Patienten wird auch die sogenannte no-scalpel-Methode angewandt. Nach dem Eingriff ist der Mann nicht sofort zeugungsunfähig, da sich im Samenleiter noch Samen für eine gewisse Zeit befinden. Daher werden einige Wochen nach der Vasektomie Spermienproben genommen. Erst wenn in diesen Proben keine Spermien nachgewiesen werden können, wird eine erfolgreiche Sterilisation bestätigt. Bis dahin sollte auf eine Verhütung nicht verzichtet werden.

Die Vasektomie bzw. Sterilisation des Mannes ist keine Kassenleistung. Die Kosten belaufen sich zwischen 400,00 und 600,00 Euro. Dies ist abhängig vom Narkoseverfahren (örtliche Betäubung oder Kurznarkose). Die Kosten sind in der Regel privat zu tragen. Es besteht die Möglichkeit, eine Vasektomie wieder rückgängig zu machen. Man spricht hier von der Refertilisierung bzw. Vasovasostomie. Doch eine Refertilisierung ist nicht immer erfolgreich (eine Zeugungsfähigkeit nach der Refertilisierung ist nicht garantiert) und kostet erheblich mehr als die Vasektomie.

Oft wird die Frage "Wie oft muss ich in die Praxis kommen?" gestellt. Diese Frage kann im Regelfall folgendermaßen beantwortet werden:

  • 1. Termin: Aufklärung, Untersuchung (bei Operation in Kurznarkose ist ein weiterer Termin beim Narkosearzt nötig)
  • 2. Termin: Operation
  • 3. Termin: Kontrolle (empfohlen, aber nicht unbedingt nötig).

Zusätzlich finden zwei Kontrolluntersuchungen bezüglich dem Vorhandensein von Spermien statt: die erste Kontrolle nach zwei Monaten bzw. die zweite Kontrolle nach drei Monaten.

Weitergehende Antworten zu Fragen rund um das Thema Vasektomie finden Sie hier: www.vasektomie-experten.de

Sie kommen aus Würzburg oder dem Würzburger Umland? Für nähere Informationen oder eine ausführliche Beratung zur Vasektomie bzw. Sterilisation beim Mann kontaktieren Sie uns bitte. Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um die Vasektomie gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme (» Kontakt aufnehmen).

Patienten-Empfehlung vom 16.11.15: Vasektomie bei Dr. med. Schneider

Informationsgespräch, OP und Betreuung danach durch Dr. Schneider waren perfekt. Sein Praxis-Team war sehr einfühlsam und hilfsbereit. Absolut empfehlenswert!

Wie zufrieden sind Sie mit der Behandlung durch den Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie zufrieden sind Sie mit der Aufklärung durch den Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie beurteilen Sie das Vertrauensverhältnis zum Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Hat sich der Urologe ausreichend Zeit für Sie genommen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie empfanden Sie die Freundlichkeit des Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie beurteilen Sie die Wartezeit auf den Termin?    Vasektomie Würzburg 1
Wie empfanden Sie die Freundlichkeit vom Praxis-Team?    Vasektomie Würzburg 1
GESAMTNOTE 1,0

Vasektomie-Zentrum-Würzburg: Mitglied im deutschlandweiten Netzwerk der Vasektomie Experten

Das Vasektomie-Experten-Netzwerk wurde gegründet, um deutschlandweit Urologen zu bündeln, die die Vasektomie durchführen. Das Netzwerk hat verschiedene Standorte, so dass Männer und Paare einen Urologen aus dem Netzwerk in ihrer Nähe finden. Zusätzlich besteht die Website des Netzwerkes, auf der interessierte Männer und Paare ausführliche Informationen zur Vasektomie bzw. Sterilisation des Mannes finden.

Informieren Sie sich! Finden Sie kompetente und erfahrene Urologen, die Sie bezüglich der Vasektomie ausführlich beraten können und den Eingriff auch entsprechend professionell durchführen oder nehmen Sie direkt Kontakt zum Netzwerk auf - wir nennen Ihnen den Urologen aus dem Netzwerk in Ihrer Nähe und geben Ihnen die jeweiligen Kontaktdaten.

Vorstellung von Vasektomie-Standorte aus dem Netzwerk:

Vasektomie Zentrum Hamburg - Bei Interesse an einer Vasektomie in Hamburg werden Männer und Paare von Christian Aust, Dr. Christoph Schmidt-Enghusen und Dr. Nikola Rehmert beraten. Die drei Urologen sitzen in Hamburg-Eppendorf.

Vasektomie Zentrum Frankfurt am Main - Privatdozent Dr. Engl, Prof. Dr. Beecken, PD Dr. Rubenwolf (Fachärzte für Urologie) führen die Vasektomie in Frankfurt durch. Patienten können sich direkt vor Ort zum Thema ausführlich beraten lassen.

Vasektomie Zentrum Duisburg - Bei Interesse an einer Vasektomie in Duisburg können sich interessierte Männer und Paare von Michael Berse und Hans Schippel (Fachärzte für Urologie) beraten lassen. Beide führen die Vasektomie durch.

Vasektomie in Berlin - Dr. Frank Köhler und Dr. Michael Woeste führen die Vasektomie in Berlin durch und zählen den Eingriff zu einem ihrer operativen Schwerpunkte. Berliner Männer, welche sich für eine Vasektomie interessieren, können mit dem Kompetenz-Zentrum Kontakt aufnehmen.

Vasektomie Zentrum Kiel - Für eine Vasektomie in Kiel sollten Männer mit den 5 erfahrenen Urologen vom UROLOGIE Zentrum Kiel Kontakt aufnehmen. Eine seriöse Beratung und eine professionelle Durchführung des Vasektomie-Eingriffes sind selbstverständlich.

Vasektomie Zentrum Mannheim - Dr. med. Hanno Keller und Dr. med. Herbert Radler vom Urologischen Zentrum Mannheim-Mitte sind Standortpartner des Vasektomie-Netzwerkes in Mannheim und beraten ausführlich zur Vasektomie in Mannheim.

Vasektomie Zentrum Braunschweig - Dr. med. Holger Schreier, Dr. med. Harald Junius und Frank Eichler führen die Vasektomie in Braunschweig durch. Männer, welche sich für eine Sterilisations-OP interessieren, können sich hier ausführlich aufklären lassen.

Vasektomie Kompetenz in Potsdam - Die Sterilisationsoperation beim Mann bzw. die Vasektomie in Potsdam wird von PD Dr. med. habil. Holger G. Dietrich entsprechend professionell durchgeführt. Er ist in Potsdam Standortpartner vom Vasektomie-Netzwerk.

Patienten-Empfehlung vom 03.10.13: Vasektomie 29.09.13

Das Praxisteam war sehr freundlich und kompetent. Die Behandlung war sehr freundlich und verlief sehr gut. Die OP war genau so wie es vom Arzt vorhergesagt wurde. Ich kann diese Praxis und Herrn Dr. med. Schneider nur weiter empfehlen!

Wie zufrieden sind Sie mit der Behandlung durch den Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie zufrieden sind Sie mit der Aufklärung durch den Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie beurteilen Sie das Vertrauensverhältnis zum Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Hat sich der Urologe ausreichend Zeit für Sie genommen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie empfanden Sie die Freundlichkeit des Urologen?    Vasektomie Würzburg 1
Wie beurteilen Sie die Wartezeit auf den Termin?    Vasektomie Würzburg 1
Wie empfanden Sie die Freundlichkeit vom Praxis-Team?    Vasektomie Würzburg 1
GESAMTNOTE 1,0